Ausflug zum Tierpark nach Thüle

Seit mehr als 20 Jahren lädt Dr. Bernd Hinrichs, Vorsitzender des Fördervereins der Elisabethschule, im Herbst die Klassen 1-4 in den Tierpark nach Thüle ein.

Bei strahlendem Sonnenschien schauten sich zunächst alle die Tiere an, bevor es zum ausgiebigen Spielen und Toben auf die Spielgeräte ging.

Vielen Dank, Herr Hinrichs

Fahrradhelmaktion in Neuvrees

Auch zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 startete der Stadtelternrat Cloppenburg wieder die Verkehrssicherheitsaktion „Schlaue Köpfe tragen Helm!“ Mit Hilfe von Sponsoren und durch die Unterstützung der Polizei konnten wieder zahlreiche Fahrradhelme an die Grundschulen und Förderschulen im Landkreis verlost werden. Unsere Schule durfte sich insgesamt über dreizehn Helme freuen, welche in den Eingangsklassen und ersten Klassen des Förderbereichs Sprache verlost wurden.

Auf dem Bild sind die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner zu sehen, die nun ein wenig sicherer im Straßenverkehr unterwegs sein werden.

Patenkasse

Die Patenklasse hat jeden Erstklässer zur Einschulung einen Patenbrief geschrieben, indem zum Beispiel geschrieben stand, dass die Schüler der ersten Klasse sich bei Fragen und Problemen gerne an die GE 11-12 wenden kann. In den ersten Schultagen haben sie der GE-1 bereits die Schule gezeigt. Im Dezember wollen die beiden Klassen zusammen an einem Tag Weihnachtsplätzchen backen.

Einschulungsfeier in Neuvrees

Am Samstag nach den Sommerferien wurden am Standort Neuvrees 16 Kinder eingeschult. Die Aufregung war groß, legte sich aber schnell nachdem die neuen Kinder sehr freundlich von ihren älteren Mitschülerinnen und Mitschülern begrüßt wurden. Das Motto „Du gehörst zu uns, also bleib nicht draußen vor der Tür“ stand hierbei im Vordergrund. Es wurden Lieder vorgesungen und ein kleines Theaterstück aufgeführt. Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern eine wunderbare Zeit bei uns mit ganz vielen neuen Freunden.

Überraschende Abkühlung!

Was gibt es Schöneres, als sich bei diesen sommerlichen Temperaturen mit einem kalten Eis ein wenig abzukühlen? Entsprechend groß war unsere Freude, als Frau Heitmann am Mittwoch zu Besuch kam und der ganzen Klasse als Überraschung ein leckeres Wassereis spendierte. Das war genau die richtige Abwechslung zum Kochen und Braten am heißen Herd! Ein Glück, dass wir so tolle Eltern haben .


Velen Dank an Frau Heitmann von der gesamten Klasse GE 7/8 und Marvin!

Sam-Cup 2019

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Vincenz-Cup in Cloppenburg, stand diesen Donnerstag, den 16.05. das nächste große Fußball-Ereignis an: Unsere erste Teilnahme am Sam-Cup 2019. Zusammen mit 20 ZuschauerInnen machten sich die SpielerInnen der beiden Mannschaften unserer Schule auf den langen Weg nach Norden. Insgesamt waren 14 Mannschaften für das Turnier angemeldet, es wurden also jeweils 4 Spiele in 3 Gruppen ausgetragen. Bei den Jüngeren konnte sich Robin N. gegen den späteren Cup-Sieger aus Jever in die Torschützenliste eintragen. Nach drei torlosen Unentschieden sicherte Alexander B. der Mannschaft der älteren SpielerInnen durch seinen Doppelpack im entscheidenden Gruppenspiel den Einzug ins Viertelfinale. Dort mussten diese sich allerdings Emden mit 2:0 geschlagen geben. Mirko S. erhielt für seine herausragenden Paraden die Trophäe des besten Torwarts des Turniers. Durch die gute Organisation und Verpflegung der veranstaltenden Schule und der frenetischen Unterstützung unserer Zuschauer erlebten wir alle einen tollen Tag!
An dieser Stelle Vielen Dank an alle Begleitpersonen für ihren Einsatz und die Eltern der beteiligten Kinder für eine reibungslose Abholung am Nachmittag.

Besuch des DFB-Mobils in Neuvrees

Am 13.05.19 hatten 20 Schülerinnen und Schüler der Sprachheilklassen am Außenstandort Neuvrees die Gelegenheit, an einem besonderen Fußballtraining teilzunehmen. Zwei Teamer des DFB-Mobils gestalteten eine Trainingseinheit, an der die Schülerinnen und Schüler begeistert teilnahmen. Auch die anwesenden Lehrkräfte bekamen einige Tipps zur Umsetzung im Sportunterricht.

Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr in Gehlenberg

Am 14.05.19 besuchten die Klassen SR 3a und 3b die Freiwillige Feuerwehr in Gehlenberg. Hier konnten die Kinder hinter die Kulissen dieses verantwortungsvollen Berufs schauen. So durften sie die Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes unter die Lupe nehmen und sogar selbst anprobieren. Nach einem Rundgang durch die Fahrzeughalle, bei dem keine Frage unbeantwortet blieb, durften die Schülerinnen und Schüler schließlich noch in einem Löschfahrzeug Platz nehmen.

Piepshow

Am Freitag, den 26.4. haben wir einen Ausflug gemacht . Wir sind nach Vrees ins Umweltbildungszentrum gefahren und haben die Küken angeguckt. Erst haben wir die Küken gefüttert, dann haben wir Würmer gesucht dann durften wir die Küken auf die Hand nehmen. Das war sehr cool. Die Küken sind geschlüpft. Der Tag war schön und wir konnten sehr viel dazu Lernen.

Die GE 7-9 und 7/8